Bildungspreis – Förderung finanziell und publizistisch

Jedes Jahr können bis zu drei Projekte mit dem Bernhard Vogel Bildungspreis: Chancen schaffen – Chancen nutzen ausgezeichnet werden, wobei ein Preisgeld von insgesamt 10.000 Euro zur Verfügung steht. Neben der finanziellen Förderung werden die ausgewählten Projekte auch publizistisch begleitet, so dass die breite Öffentlichkeit darüber informiert wird, wie viele beeindruckende und positive Initiativen für Kinder und Jugendliche existieren.

Die finanzielle Förderung wird aus dem Hilfs- und Sozialfonds der Altstipendiaten der Konrad Adenauer Stiftung  e.V. gestiftet, weitergehende Informationen finden Sie unter der Rubrik Über Uns.

Ausgezeichnet werden Projekte, die sich an Kinder und Jugendliche in Deutschland richten und diese ermutigen, sowohl für sich selbst als auch für die Gesellschaft Verantwortung zu übernehmen. Im Vordergrund soll ein klar erkennbarer Beitrag zur intellektuellen, kulturellen und sozialen Weiterentwicklung der Kinder und Jugendlichen geleistet wird. Wie dieser Beitrag konkret geleistet wird – durch musikalische, (inter-)kulturelle oder sportliche Konzepte, ist dabei nicht genauer vorgeschrieben. In jedem Fall müssen den Projekten gute und nachvollziehbare Konzepte zu Grunde liegen, die jeweils von Einzelpersonen oder vertrauenswürdigen Organisationen umgesetzt bzw. betreut werden.
Darüber hinaus sollen die Projekte zur Nachahmung motivieren und Bereitschaft demonstrieren, ähnliche oder weiterführende Projekte auch zu unterstützen.

Wenn Ihr Projekt die ausgeführten Anforderungen erfüllt, laden wir Sie dazu ein, sich mit diesem bei uns bis zum 28. Februar 2015 zu bewerben. Unsere Jury wird sich dann mit ihrer Initiative auseinandersetzen und darüber entscheiden, welche Projekte ausgezeichnet werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!